6441 Dömitz – Wismar

  • Bezeichnung: Dömitz – Wismar
  • Strecken-Nr.: 6441
  • Länge:              98,0 km
  • Spurweite:      1435 mm (Normalspur)
  • Nutzung:        Deutsche Reichsbahn / Deutsche Bundesbahn (bis 1991)
  • Eröffnung:     20. Mai 1890
  • Schließung:    11. April 2001
  • Fahrplan:       110 g (Deutsches Kursbuch 1944/1945, pkjs.de)
  • Fundstelle:     Wikipedia

Streckenband

  • 00,000 – Bf Dömitz
  • 05,300 – Hpu Neu Kaliß
  • 09,600 – Bf Malliß
    • Abzw Strecke 6955 nach Conow
  • 11,700 – Awanst Conow Ladestraße
  • 12,700 – Hpu Göhren (Meckl)
  • 16,700 – Bf Eldena (Meckl)
  • 19,000 – Hpu Eulenkrug
  • 23,900 – Bf Alt Karstädt
  • 26,600 – Hpu Techentin
  • 27,000 – Awanst Techentin Nord
    • Abzw Strecke 6935 nach Parchim
    • Abzw Strecke 6100/6107 nach Berlin
  • 30,300 – Bf Ludwigslust
    • Abzw Strecke 6100/6107 nach Hamburg
  • 39,300 – Hpu Lüblow
  • 44,900 – Bf Rastow
  • 51,800 – Hpu Sülstorf
  • 56,800 – Bf Holthusen
  • 59,100 – Hpu Schwerin Süd
  • 63,200 – Bbf Schwerin-Görries
  • 64,009 – Hpu Schwerin-Görries Nord
  • 65,000 – Hpu Schwerin Mitte
  • 66,400 – Bf Schwerin Hbf
    • Abzw Strecke 6932 nach Rehna
  • 71,500 – Bbf Carlshöhe
  • 77,100 – Bf Lübstorf
  • 82,800 – Bf Bad Kleinen
  • 87,800 – Hpu Moidentin
  • 89,500 – Hpu Petersdorf (bis 12/2012)
  • 92,100 – Bf Dorf Mecklenburg
  • 98,000 – Bf Wismar

Übersichtskarte

Kursbuch DB 1956

Kursbuch DR 1955

Fahrplan

Kursbuch DR 1955

 

Nach oben